Schießen mit Luftdruck - mehr als nur heiße Luft

Bei uns im Duinger Schützenverein besteht die Möglichkeit zum Schießen mit dem Licht- und Luftgewehr sowie mit der Luftpistole. Die Sportgeräte müssen nicht selbst besorgt werden, sie werden vom Verein gestellt. So kann jeder erst einmal bequem in diesen spannenden Sport hineinschnuppern.

Interessierte und neue Schützen sind stets willkommen. Die Trainingszeiten sind auf der Startseite, bzw. auf der Bogenseite zu finden.

 

Ab 12 Jahren kann Gewehr geschossen werden

Warum Gewehrschießen?

Der Reiz an dieser Sportart ist, dass es nicht so einfach ist, wie es sich anhört. Vielmehr erfordert es ein hohes Maß an Konzentration und Körperbeherrschung. Neben einer ruhigen Hand und innerer Ruhe braucht es auch eine gute allgemeine Kondition. Es gilt auf einer Entfernung von 10 Metern einen 0,5 mm kleinen Punkt zu treffen und das im Wettkampf mindestens vierzigmal.

 

 

 

Luftpistolenschießen - anders als im Krimi

Ein Sport nicht nur für Männer

Der sportliche Pistolenanschlag hat mit dem aus Filmen bekannten Schießen nichts gemeinsam.

Der Schütze steht nicht frontal zur Scheibe, sondern etwas seitlich gedreht. Er hält die Pistole mit ausgestrecktem Arm und nur einer Hand. Dies verlangt dem Schützen eine spezielle Kondition ab, um die Waffe möglichst ruhig halten zu können. Gezielt wird mit Kimme und Korn.

 

 

43688